Mitten Drinn. So lautete der Name einer Zeitschrift, die kurz nach der Jahrtausendwende in Bellersen durch Mitglieder der Jungen Union ins Leben gerufen wurde. Leider wurde die Zeitschrift nach wenigen Ausgaben aber schon wieder eingestellt.

Seit der Jahrtausendwende sind 16 Jahre vergangen. 16 Jahre sind in der Welt des Internets und der Smartphones ein sehr langer Zeitraum. Auftritt und moderne Kommunikation ändern sich fortlaufend in immer schnellerer Abfolge.

Leider müssen wir trotz oder gerade wegen dieser zunehmenden Digitalisierung erkennen, dass wir mit Internet, Facebook & Co. leider bei weitem nicht alle Bellerser und Bellerserinnen erreichen. Deswegen haben wir Anfang 2017 die Zeitschrift „Mitten Drinn“ unter neuem Namen, aber mit gleichen Inhalten und Zielen wie damals, wieder aufleben lassen: Informationen aus Bellersen, Informationen für Bellersen!

Selbstverständlich lebt diese Zeitschrift von Euren Ideen und Euren Beiträgen: Also, gebt uns bitte Rückmeldung: Was möchtet Ihr in einer der kommenden Ausgaben inder "Bellerser Glocke" lesen? Was fehlt Euch? Was sollte regelmäßiger Bestandteil dieser Zeitung werden?

 

Die Bellerser Glocke erscheint zweimal im Jahr.

Die Ausgaben werden hier in Kürze auch online zu finden sein.